Gemeinde Spiegelberg

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Gemeinde Spiegelberg
Sonnenhänge und Räuberwege
Navigation

1971 Zusammenschluss

Der Zusammenschluss von Spiegelberg, Nassach und Jux.

2.198 Einwohner

Gemeinde Spiegelberg
Gemeinde Spiegelberg

Die Gemeindereform Anfang der Siebziger Jahre hat auch das Lautertal nicht verschont. Unter sanftem Druck und aus Furcht von noch groß-räumigeren Lösungen schlossen sich im Jahr 1971 die Gemeinden Spiegelberg, Jux und Nassach zusammen. Die Gemeindereform fand in Spiegelberg dadurch noch eine Abrundung, dass der Ort Dauernberg 1977 von Oppenweiler nach Spiegelberg umgegliedert wurde.

Neues Wappen

Wegweiser
Wegweiser

Am 28. November 1980 wurde das neue Wappen der Gemeinde Spiegelberg vom Gemeinderat beschlossen und vorgestellt. Die bisherigen Wappen von Spiegelberg, Jux und Nassach sind weggefallen und an ihre Stelle ist das neue Wappen getreten. Heute ist Spiegelberg die kleinste Gemeinde des Rems-Murr-Kreises nach Einwohnern. Heute hat Spiegelberg circa 2.150 Einwohner, die sich auf sieben Teilorte verteilen. Es gibt vier Kläranlagen, sechs Friedhöfe und 16 km Verbindungsstraßen und Wege.

Landesarchiv BW

Die Archivverwaltung macht die schriftlichen Zeugnisse zur Geschichte des Landes und seiner Bewohner zugänglich.

Weiter zur Homepage "Staatliche Archivverwaltung Baden-Württemberg"
Landesarchiv BW

Die Archivverwaltung macht die schriftlichen Zeugnisse zur Geschichte des Landes und seiner Bewohner zugänglich.

Weiter zur Homepage "Staatliche Archivverwaltung Baden-Württemberg"