Gemeinde Spiegelberg

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Gemeinde Spiegelberg
Sonnenhänge und Räuberwege
Navigation

Erfolgreiche Aktion Defibrillator "Gemeinsam gegen den Herzinfarkt"

Erfolgreiche Aktion Defibrillator „Gemeinsam gegen den Herzinfarkt“
9 Defibrillatoren durch Spendengelder beschafft
 
 
Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung im Januar des letzten Jahres, bei der weit über 100 Interessierte aus der Gemeinde anwesend waren, wurde zusammen mit dem Verein „Gemeinsam gegen den Herzinfarkt“ die Initiative des Kardiovereins Rems-Murr, das Thema „Gemeinsam gegen den Herzinfarkt“ vorgestellt. Neben einem Vortrag eines Kardiologen über die Symptome des Herzinfarkts und die Deutschen Roten Kreuzes, Ortsverein Spiegelberg, die Maßnahmen der Herz-Lungenwiederbelebung vorgestellt. Die Interessierten hatten auch die Möglichkeit, sich selbständig an Übungsphantomen und an der Handhabung eines Defibrillators auszuprobieren.
Nach dieser Auftaktveranstaltung hat man in Spiegelberg die Aktion Defibrillator „Gemeinsam gegen den Herzinfarkt“ ins Leben gerufen. Im Rahmen der Spendenaktion konnten weit über 13.000 € eingesammelt werden. Diese umfangreichen Spenden die u.a. von Privatpersonen, aus dem Spiegelberger Vereinskonto und auch der Gemeinde Spiegelberg gekommen sind, ermöglichten die Beschaffung von insgesamt 9 Defibrillatoren, wovon 2 im Hauptort Spiegelberg und die restlichen jeweils in den Ortsteilen angebracht werden.
Der erste Spender für einen Defibrillator war die Volksbank Backnang, die sich auch bereit erklärte, dass der Defibrillator im Vorraum der Schalterhalle der Geschäftsstelle der Volksbank Backnang in Spiegelberg montiert werden konnte.
 
Die Defibrillatoren wurden Ende des letzten Jahres nun beschafft. Im Rahmen eines Termins konnte nun der im Vorraum der Schalterhalle der Volksbank Backnang montierte Defibrillator offiziell übergeben werden. Dies erfolgte im Beisein des Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Backnang Jürgen Beerkircher, des DRK Kreisgeschäftsführers Sven Knödler, des Vorsitzenden des DRK Ortsverbands Eugen Ritter und Bürgermeister Uwe Bossert.
 
Bürgermeister Bossert und Eugen Ritter bedankten sich bei Herrn Beerkircher für die Spende des Defibrillators und vor allem auch dafür, dass im Vorraum der Schalterhalle der Geschäftsstelle der Volksbank Backnang der Defibrillator angebracht werden konnte.