Gemeinde Spiegelberg

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Gemeinde Spiegelberg
Sonnenhänge und Räuberwege
Navigation

Der erneuerte Denteltalspielplatz

Ausflugstipp im Staatswald bei Spiegelberg: Der erneuerte Denteltalspielplatz

 
Kinder und Erwachsene aus Spiegelberg und Umgebung können bei den zunehmend wärmeren Temperaturen wieder am Denteltalspielplatz spielen und sich erholen. Das Team des Forstbezirks Unterland hat die Spiel- und Sportgeräte im letzten Jahr in Zusammenarbeit mit zwei örtlichen Fachfirmen erneuert. Der Spielplatz verfügt seitdem über drei Schaukeln, eine Wippe und drei Reckstangen. Der Bolzplatz wurde mit zwei neuen Toren bestückt. An der Grillstelle und den Picknickhütten wurde neuer Splitt aufgebracht. Hier lässt sich auch bei Regen bequem eine Pause im Trockenen einlegen.


Ermöglicht wurde die Erneuerung des Spielplatzes durch Sondermittel von ForstBW für Erholungseinrichtungen im Wald und eine Kooperation mit der Gemeinde Spiegelberg. „Dank der Sondermittel, die das Forstrevier Schwäbischer Wald erhalten hat, dürfen sich nun die Spiegelberger Kinder über einen schönen Waldspielplatz freuen“, erzählt Forstrevierleiter Philipp Sommerfeld. „Die Kooperation bei der Unterhaltung des Spielplatzes mit der Gemeinde Spiegelberg kommt den Kindern und Erwachsenen aus Nah und Fern zugute.“


Ärgerlich hingegen findet der Förster die bereits aufgetretenen Sachbeschädigungen und die im Wald liegenden Flaschen. Ein Schild wurde samt Pfosten abgerissen und entfernt. Die Gemeinde Spiegelberg hat am Spielplatz zwei Mülleimer aufgestellt und leert diese regelmäßig. „In den Wald geworfene Flaschen stellen eine Gefahr für den Wald und seine schützenswerten Bewohner dar. Was viele nicht wissen: Eine weggeworfene Glasflasche kann durch seine Brennglaswirkung sogar Waldbrände auslösen.“, erläutert Sommerfeld. „Für den Schutz der Tiere tragen alle die Verantwortung und darum ihren Müll am besten wieder mit nach Hause.“


Erreicht werden kann der Denteltalspielplatz ausgehend vom Wanderparkplatz an der K1819, zwischen Spiegelberg und Vorderbüchelberg, über eine neu restaurierte Brücke und einen idyllischen Pfad. Zu Fuß ist der Spielplatz für Wanderfreudige über die Wanderwege V2, G3 und R der Gemeinde Spiegelberg erreichbar. Mit dem Fahrrad kommt man über die Strecke 5 Schwäbischer Wald zum Ziel.


Das Team des Forstbezirks Unterland Wald wünscht allen Kindern und Erwachsenen eine schöne Zeit am Denteltalspielplatz.